ICT-Tipps

 

In dieser Rubrik werden die bisher publizierten ICT-Tipps gesammelt.

Sie haben einen ICT-Tipp? Die OSKIN freut sich über entsprechende Vorschläge, kann aber keine Veröffentlichung garantieren. Verwenden Sie das Kontakt-Formular. 

 

Medien und Informatik erleben!

Auf der neuen Webseite der PHLU gibt es verschiedenste Angebote zum direkten Einsatz im Unterricht.

Zyklus 2 

Mint erleben Zyklus 2-3


Neue Geschichten aus dem digitalen Alltag

Die Comic-Episoden der «Websters», eine nationale Präventionskampagne mit Herausforderungen im digitalen Alltag, wurden um eine «Season 2»  (zwölf neue Comic-Geschichten) erweitert. Die fiktive Familie Webster sensibilisiert mit ihren Abenteuern die Bevölkerung für einen vernünftigen und sicheren Umgang mit den Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT). Download auf www.websters.swiss/de/ 


Handreichung

Das Amt für Gemeindliche Schulen (AgS) des Kantons Zug hat eine Handreichung zur Wiederaufnahme in den Präsenzunterricht  mit vielen Hinweisen und weiterführenden Links verfasst.

 


Das Amt für Gemeindliche Schulen (AgS) des Kantons Zug hat ein Dossier zum Fernunterricht  mit vielen Hinweisen und weiterführenden Links erstellt.

Zum Download

 

Auch für die Ferienzeit ist vom AgS in Zusammenarbeit mit den verschiedenen Fachgruppen eine Handreichung bereitgestellt worden.

Zum Download


Das Dossier von ZEBIS zum Fernunterricht liefert verschiedenste Links, Unterrichtsideen und Handreichungen.

https://www.zebis.ch/corona


Lernen trotz Corona

Auf der Seite  https://mia.phsz.ch/Lernentrotzcorona 

der PHSZ gibt es eine umfangreiche Sammlung hilfreicher Links, Tipps und Tricks. Die Seite wird laufend aktualisiert.


Szenario: Schule geschlossen:

Christian Krüsi zeigt in seinem Blogbeitrag der ictschule  gute und brauchbare Einsatzmöglichkeiten auf, den Unterricht trotz geschlossener Schule mit Office 365 zumindest teilweise aufrecht zu erhalten. Voraussetzungen: Internetzugang und ein Gerät zu Hause bei den Lernenden. 


Der ICT-Coach unterstützt Schulen auf dem Weg des digitalen Wandels. Er enthält Informationen und Umsetzungs-instrumente aus den Bereichen Arbeitsgeräte, Basisinfrastruktur und Cloud-Dienste. Die zahlreichen Vorlagen und Handreichungen sind frei verfügbar und wurden  vom Team der Fachstelle ICT und Bildung des Kantons Zürich entwickelthttps://ict-coach.ch


SwissEduc ist ein nichtkommerzielles, webbasiertes und kostenloses Angebot erprobter Unterrichtsmaterialien für verschiedene Fächer ab Sekundarstufe, das von Lehrpersonen für Lehrpersonen angeboten wird. 

https://www.swisseduc.ch/


MIA21 ist ein gemeinsames Projekt zwölf Pädagogischer Hochschulen und Fachstellen. Ziel ist, Lehrpersonen für die Arbeit mit dem neuen Modullehrplan Medien und Informatik fit zu machen. Die Module für alle drei Zyklen mit didaktischen Materialien und Hinweisen sind für die Aus- und Weiterbildung konzipiert worden. Sie sind nun frei zugänglich und individuell nutzbar. Kontaktperson für MIA21 im Kanton Zug ist Ursula Schwarb.

https://mia21.ch/


Das Berufs-Kompetenzraster des Kantons Bern gibt für alle Berufe Auskunft darüber, welche Kompetenzen beim Eintritt in die Lehre gefordert sind. Dazu sind Beispielaufgaben der Fächer Deutsch und Mathematik  hinterlegt, die das Schwierigkeitsniveau spiegeln sollen.

https://www.erz-kompetenzraster-ktbern.ch/#/


Ideen für den KIGA!
Das Projekt Digi4under6 veröffentlicht Ideen und Materialien, um Informatik und Medienbildung in den Kindergarten zu bringen.
https://digi4under6.at/info-und-uebersicht/